Einspeisevergütung in Spanien abgeschafft

Donnerstag, Juni 12th, 2014

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

Solarförderung

Bild © Petair – Fotolia.com

Spanien, das Sonnenparadies, war einst der Vorreiter für die Photovoltaik und insgesamt für die erneuerbaren Energien. Denn auch Wind und Wasser legten seit der Jahrtausendwende als Energiequellen auf der iberischen Halbinsel enorm zu. Der Solarboom ist allerdings schon einige Jahre vorbei. Seit 2010 wurden die Einspeisevergütungen mehrmals und rückwirkend gekürzt. Nun droht der spanischen Solarbranche das totale Aus: Die neue konservative Regierung unter Ministerpräsident Mariano Rajoy will die Einspeisevergütung komplett abschaffen. “Einspeisevergütung in Spanien abgeschafft” » Weiterlesen

Energiereform-Pläne in Spanien

Freitag, Dezember 13th, 2013

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

solar

Bild © varde64 – Fotolia.com

Spanien arbeitet fieberhaft an der Reduzierung seines Strommarkt-Defizits von 28 Milliarden Euro, das zum größten Teil durch die allzu großzügige Förderung der Photovoltaik zustande gekommen. Dabei scheut die Regierung auch nicht davor zurück, Garantien zurückzunehmen und neue Regelungen einzuführen, die gerade privaten Betreibern erhebliche Probleme bringen. “Energiereform-Pläne in Spanien” » Weiterlesen

Ende der Einspeisevergütung in Spanien?

Donnerstag, Juli 18th, 2013

Your ads will be inserted here by

Easy Plugin for AdSense.

Please go to the plugin admin page to
Paste your ad code OR
Suppress this ad slot.

solar

Bild © varde64 – Fotolia.com

Spanien ist mit seiner hohen Sonneneinstrahlung ideal für die Erzeugung von Solarstrom geeignet.

Zwischen 2004 und 2007 setzte ein regelrechter Solarboom ein, der die Iberer zum Vizeweltmeister bei Photovoltaik-Anlagen machte (hinter Deutschland). Verwendet wurde ein Einspeisevergütungsmodell ähnlich dem deutschen. Ausländische Investoren kamen ins Land, denen bis zu 460 Euro pro MWh auf 25 Jahre garantiert wurden.

Seit 2010 versucht die spanische Regierung mit ständigen Kürzungen, die Finanzierungslücke des ungehemmten Solar-Wachstums zu schließen. Mit dem neuesten Kabinettsbeschluss vom 12. Juli 2013 ist offenbar das Ende der bisherigen Vergütungspraxis in Sicht. “Ende der Einspeisevergütung in Spanien?” » Weiterlesen